• Simple Grow GmbH

Warum es wichtig ist, Deine eigenen "Big Five for Life" zu finden


Wenn Menschen nach Afrika fahren und dort eine Safari machen, sprechen die Ranger immer von den Big Five. Es sind dies Löwe, Leopard, Afrikanischer Büffel, Elefant sowie Rhinozeros. Die Leute messen den Erfolg ihrer Safari nach der Anzahl der fünf Tieren, welche sie bei der Reise gesehen haben. Wenn sie drei der Tiere gesehen haben, ist es eine durchschnittliche Safari. Vier sind schon sehr gut und alle fünf ist ein voller Erfolg.



Wir alle können selber definieren, was wir persönlich unter Erfolg verstehen, indem wir unsere eigenen Big Five erkennen. Es sind die fünf Dinge, die wir tun, sehen oder erleben wollen, bevor wir sterben. Wenn wir diese fünf Dinge vor unserem Tod gesehen, getan oder erlebt haben, können wir am Ende unseres Lebens zurückblicken und selbst sagen, dass wir unsere Big Five verwirklicht haben und unser Leben daher erfolgreich war.


Wir haben, und das ist die zentrale Botschaft, unseren Erfolg selbst definiert. Dieses Prinzip haben wir daher in unserem Leben sowie in die Philosophie von Simple Grow implementiert.




Passen nun Deine BFFL in den ZDE des Unternehmens, wirst Du Deine "Arbeit" als Erfüllung wahrnehmen. Passen sie nicht, wirst Du den Job nur als Zweck zum Geldverdienen wahrnehmen und somit keine Langzeitmotivation haben und eine Unzufriedenheit verspüren.


Wenn Du jedoch tust, was Du liebst wirst Du es nicht als "Arbeit" wahrnehmen und darin aufgehen sowie Deine Erfüllung finden. Resultierend wird Deine Produktivität entsprechend hoch sein und entsprechend dem Unternehmen dienen – man bewegt sich in Synergie.


Kombiniere Dein Zweck-der-Existenz, Deine Big-Five-For-Life und den Zweck-der-Existenz des Unternehmens, um Deine persönliche Erfüllung und Dein Glück zu finden.


Let's grow together,

Marc Imfeld



76 Ansichten
  • Grau Facebook Icon
  • Grau Icon Instagram

© 2019 Simple Grow GmbH

Schweiz - Impressum

hallo@simplegrow.ch